„Glaubensbegegnung“ | 24. April in St. Hedwig

Zurück zur Übersicht

Glaubensthemen und eigenes Leben in Berührung zu bringen und darüber in den Austausch mit anderen zu kommen, ist der Inhalt der einstündigen Abendveranstaltungen unter dem Motto „Glaubensbegegnung“ in St. Hedwig, Sakristei. Gesang, Gespräch und Gebet bilden feste Elemente der Glaubensbegegnung, aber vor allem geht es um einem persönlichen Austausch zu einem bestimmten Glaubensthema.

Sie sind herzlich eingeladen zur nächsten Glaubensbegegnung am 24. April, 20:00 Uhr, bei der es um das Thema „Wie mir Gott begegnet“ gehen wird:

In der Kirche werden oft „fromme Formulierungen“ benutzt, wenn es um Gottes Wirken geht. Denn die biblisch überlieferten Glaubenszeugnisse bieten viel Raum für Interpretationen und liegen zeitlich in der fernen Vergangenheit und in einem anderen Kulturkreis. Was aber haben sie mit mir zu tun? Wo oder wann wird Gott konkret in meinem Leben erfahrbar – und wie fühlt sich das an? Darüber wollen wir reden!

Es ist kein Vorwissen und keine Voranmeldung nötig und niemand braucht etwas zu sagen, wenn er / sie nicht möchte.


Fragen dazu beantwortet gern: Kerstin Kilb (06171-9798016; kilb@kath-oberursel.de)