Hausaufgabenhilfe freut sich über Lehrmittel

Mitte Dezember war es soweit: Die Vorsitzende des Fördervereins konnte der Hausaufgabenhilfe für Steinbacher Grundschulkinder mehrere LÜK-Lernkästen, Übungshefte, Zirkel sowie Rechenmandalas und weitere Übungsmaterialien überreichen.

Die Hausaufgabenhilfe an der Geschwister-Scholl-Schule kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. An drei Nachmittagen in der Woche erhalten die Kinder nicht nur Hilfe bei der Erledigung ihrer täglichen Hausaufgaben, sondern werden mit Spiel und Spaß an schulische Themen herangeführt. Bei einigen Kindern steht zusätzlich die Verbesserung ihrer sprachlichen Fähigkeiten auf dem Programm. Träger der Hausaufgabenhilfe ist der Caritasverband für den Bezirk Hochtaunus e.V. Die Leiterin der Steinbacher Beratungsstelle suchte in Zusammenarbeit mit dem Team der Hausaufgabenhilfe die geeigneten Lernmaterialien aus.

Finanziert wurden die Anschaffungen aus der „Zahngold-Spende“, die der Förderverein von den in Steinbach niedergelassenen Zahnärzten und ihren Patienten erhielt. Damit löst der Förderverein seine Zusage ein, das Geld zur Förderung Steinbacher Kinder zu verwenden. Der Förderverein wird die Hausaufgabenhilfe auch im nächsten Jahr finanziell unterstützen.

In den vergangenen Monaten haben die Kinder so fleißig gelernt, dass beim letzten Treffen vor den Weihnachtsferien Zeit für eine Adventsfeier im kath. Gemeindezentrum ist. Die Feier wird ebenfalls vom Förderverein gesponsort. Gemeinsam wollen wir basteln, spielen, singen und Plätzchen naschen.

Für den Förderverein:
Susann v. Winning