Aktuelle Regeln für Gottesdienste

Für unsere Gottesdienste gilt aktuell, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen Bereichen (auch am Sitzplatz und beim Kommuniongang) Pflicht ist.

An allen Eingängen zu unseren Kirchen hängt bereits ein Schild mit diesem Hinweis.

Ausgenommen hiervon sind die Personen, die im Gottesdienst sprechen (Lesen der Lesung, Evangelium, Fürbitten, Predigt usw.), danach muss die Maske wieder angelegt werde.

 

Auf Grund der einzuhaltenden Abstands- und Hygienevorschriften ist die Teilnehmerzahl für Gottesdienste begrenzt. Die Gottesdienstbesucher müssen sich daher für die Sonntagsgottesdienste für ihren Besuch im Zentralen Pfarrbüro anmelden (06171 979800 oder über das Anmeldeformular).
Die Anmeldefrist endet Freitags um 11.00 Uhr für den darauffolgenden Sonntag.
Bitte beachten Sie: ihre Plätze bleiben bis fünf Minuten vor Gottesdienstbeginn reserviert, danach werden sie bei Bedarf neu vergeben.