Veranstaltungen

Interreligiöses Friedensgebet am 27.01.2021

Am 27. Januar jährt sich zum 76. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Dieser Tag wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog zum „Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus“ erklärt, im Jahr 2005 dann auch von der UNO als Internationaler Holocaustgedenktag.

In den vergangenen vier Jahren fand anlässlich dieses Gedenktages ein Interreligiöses Friedensgebet in der Hospitalkirche in Oberursel statt.

Heute, mehr denn je, leben bei uns Menschen verschiedener Kulturen und Religionen miteinander. Allen Religionen gemein, ist die Sorge um ein friedvolles Zusammenleben.

Da wegen der Coronapandemie eine Präsenzveranstaltung in diesem Jahr nicht möglich ist, beten an diesem Tag um 19.00 Uhr Angehörige verschiedener religiöser Gemeinschaften aus Oberursel und Steinbach gemeinsam um Frieden bei uns und in der Welt.

Sie sind herzlich eingeladen, sich diesem gemeinsamen Gebet von Juden, Christen und Muslimen anzuschließen, das diesmal per Video ins Internet übertragen wird. Der dazugehörige Link wird am 27. Januar ab 19.00 Uhr bei Youtube aufrufbar sein.

Die Internetadresse (Link) zum Video finden Sie ab dem 26. Januar hier:

https://youtu.be/5qxDhmGD1uQ

 

_______________________________________________________________

 

Herzliche Einladung an alle!