Veranstaltungen

Soirée "Gott und die Tiere" im Haus am Dom am 23.01.2020

Herzliche Einladung zur Soirée „Gott und die Tiere“ am Donnerstag, dem 23. Januar von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Haus am Dom in Frankfurt mit Dr. Rainer Hagencord, dem Leiter des Instituts für Theologische Zoologie der Uni Münster.

 

Am Donnerstag, dem 23. Januar, findet von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Haus am Dom in Frankfurt, Domplatz 3, die Soirée „Gott und die Tiere“ statt. Dr. Rainer Hagencord, Leiter des Instituts für Theologische Zoologie der Uni Münster, wird über einThema sprechen, das uns alle angeht.

Der engagierte Theologe und Biologe kann uns spannend und anschaulich erklären, welches in der heutigen Zeit der richtige Umgang von uns Christen mit den Tieren ist. Denn die richtige Einschätzung und Würdigung, der richtige Umgang mit den Tieren (Haustieren, „Nutz“tieren, Wildtieren) ist ein Kernpunkt unseres Glaubens, ist nichts Beliebiges und und steht auch nicht irgendwie zur Wahl. Aber leider kommen die Tiere in der KIrche immer noch viel zu wenig vor. Diese Veranstaltung kann in dieser Hinsicht Licht ins Dunkel christlichen Lebens bringen. Denn Dr. Hagencord zeigt uns erstens die theologisch-evolutionsbiologischen Zusammenhänge und zweitens einen guten Weg für uns selbst auf. Lebens- und praxisnah gibt er uns Tipps fürs tägliche Leben.

Der Ausschuss Schöpfungsbewahrung der Pfarrei St. Ursula freut sich, dass dieser Referent, der viele lesenswerte Bücher zu diesem Thema verfasst hat, endlich einmal auch in unserer Nähe zu einem Vortrag anreist. Dafür sind wir den Verantwortlichen aus dem Haus am Dom sehr dankbar.

Bitte leiten Sie diese Einladung an Menschen in Ihrem Umfeld weiter, von denen Sie wissen, dass sie Tierfreunde sind. Denn so schnell werden wir die Gelegenheit eines Abends mit Dr. Hagencord nicht mehr haben.

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro.