Fastenzeit – ein Wagnis!

2017-03-02 12:06:23

Mit dem Beginn der österlichen Bußzeit (Fastenzeit) nehmen sich viele Menschen etwas vor: worauf kann ich verzichten, worauf will ich besonders achten, wen möchte ich mal wieder besuchen oder anrufen…Das ist ein Wagnis und eine Chance. Halte ich das durch? Kann ich es tatsächlich wagen? Die Zeit vor Ostern ist auch eine Zeit der Achtsamkeit. [b]Wem[/b] begegne ich und [b]wie[/b] begegne ich ihm/ihr?Wer sich bewusst auf diese Zeit einlässt, kann beschenkt werden.[i] Was keiner wagt, das sollt ihr wagen.Was keiner sagt, das sagt heraus.Was keiner denkt, das wagt zu denken.Was keiner anfängt, das führt aus. Wenn keiner ja sagt, sollt ihr´s sagen.Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein.Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben.Wenn alle mittun, steht allein. Wo alle loben, habt Bedenken.Wo alle spotten, spottet nicht.Wo alle geizen, wagt zu schenken.Wo alles dunkel ist, macht Licht.[/i]