Weihnachten anders 2022

Eine gute Tradition wurde am Heiligabend festlich fortgesetzt. Viele Menschen aus verschiedenen Nationen, Religionen und unterschiedlichen Alters kamen im Gemeindezentrum St. Bonifatius zusammen, um Weihnachten miteinander zu feiern.

In weihnachtlicher Atmosphäre wurden exotische und regionale Suppen, Lachs mit Meerrettich (Spende der Fa. Krone Fisch) und vieles andere gereicht. Tee, Kaffee und andere Getränke rundeten das kulinarische Programm ab. Mit weihnachtlicher Musik von Barbara Köhler am Piano und kurzen besinnlichen Texten zur Weihnachtszeit wurden die ca. 40 Gäste aufs Beste unterhalten. An diesem Abend wurden viele schöne Gespräche geführt, neue Bekanntschaften geschlossen und einfach wunderbar Weihnachten gefeiert.

Bevor sich alle gegen 22.00 Uhr auf den Heimweg machten, bekamen sie als kleines Weihnachtsgeschenk eine Tüte mit Plätzchen und einen von den Kindern der kath. Kindertagesstätte gebastelten Engel mit nachhause.

Ein großes Dankeschön gilt den Köchinnen und Küchenhelferinnen, den Einkäufern und Plätzchenbäcker*innen, denen, die den Raum und die Tische geschmückt und gedeckt haben, und all denen, die aufgebaut und am späten Abend aufgeräumt und sauber gemacht haben. Auch bedanken wir uns bei allen Spender*innen. Ohne deren Hilfe und Unterstützung könnte ein solches Weihnachtsfest nicht gefeiert werden. Vielen Dank und Gottes reichen Segen dafür.

Christof Reusch