\"Atme in uns, heiliger Geist\"

2013-05-17 18:06:23

Am ersten Advent bekommen wir ein neues Gesangbuch. Es löst das \"Gotteslob\" von 1975 ab und trägt wieder diesen Namen. Viele liebgewordene Lieder werden wir wieder bekommen, mancher wird auch einem Lieblingslied nachtrauern.Wichtig ist, es wird auch viele neue Lieder geben.Nach Ostern lernten wir das Osterlied kennen: \"Jesus lebt, mit ihm auch ich!\". Für Pfingsten ist ein neues Lied vorgesehen, das sehr eingängig zu sein scheint: \"Atme in uns, heiliger Geist!\" Es ist aus dem Jahr 1985 und kommt aus der neuen geistlichen Gemeinschaft \"Emmanuel\". Bei diesem Lied scheint ein Gebet Pate gestanden zu haben, das dem Heiligen Augustinus zugeschrieben wird und im jetzigen Gotteslob bei der Nr. 4,6 zu finden ist: \"Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke\".Vom Atem Gottes ist schon in der heiligen Schrift die Rede: \"Ruach\" (hebr. Altes Testament) und \"pneuma\" (griech. Neues Testament).Wenn Gott in uns atmet, bestimmt er unser Leben - \"inspiriert\" er uns. Das dringliche Gebet der Christenheit an Pfingsten heißt ja von alters her: \"Komm, heiliger Geist!\"Anders drückt es der letzte Satz jeder Strophe des neuen Liedes aus: \"Wir ersehnen dich!\"Die beschwingte Melodie des Liedes will uns helfen, die Sehnsucht nach dem Atem Gottes in uns am Leben zu erhalten, das Feuer des Geistes brennen zu lassen. Bitten wir um das Feuer des Heiligen Geistes:Ref: Atme in uns, Heiliger Geist, brenne in uns, Heiliger Geist, wirke in uns, Heiliger Geist. Atem Gottes komm! 1. Komm du Geist, durchdringe uns, komm du Geist, kehr bei uns ein. Komm du Geist, belebe uns, wir ersehnen dich. Refrain 2. Komm du Geist, der Heiligkeit, komm du Geist der Wahrheit. Komm du Geist der Liebe, wir ersehnen dich. Refrain 3. Komm du Geist, mach du uns eins. komm du Geist erfülle uns. Komm du Geist und schaff uns neu, wir ersehnen dich.Refrain Ein Gesegnetes Pfingstfest wünsche ich im Namen des ganzen Teams.