„…runter vom Gas“

2008-08-03 17:36:15

[b]Die Schule hat begonnnenRunter vom GasNehmt Rücksicht[/b]So oder so ähnlich werden wir in den kommenden Wochen daran erinnert, dass viele Kinder den Straßenverkehr neu entdecken. Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die Kinder und ihre Familien. Der Zauber des Neuanfangs ist aufregend, aber manchmal auch beängstigend.Am ersten Schultag sind die Kinder und ihre Familien eingeladen, diesen Neuanfang unter Gottes Schutz zu stellen. Segen Gottes für diesen Neuanfang zu erbitten, ist entlastend und stärkend besonders in den ersten Tagen und Wochen, in denen so viel Neues und Unbekanntes zu verarbeiten ist. [b]Runter vom Gas[/b]Nach den Ferien beginnt der Alltag wieder. Auch diejenigen, die nicht auf die Ferien angewiesen sind, haben die leeren Straßen und U-Bahn-Züge genießen können. Der Hinweis „runter vom Gas“ kann auch eine Einladung sein, selbst achtsam nach den Ferien zu starten. Achtsam für die kleinen Dinge des Lebens, die Blumen am Wegesrand, das Zwitschern der Vögel, das Lächeln eines Menschen. Und achtsam mit sich selbst, der eigenen Seele und mit Respekt gegenüber der eigenen Geschwindigkeit. Ich lade Sie ein, in den kommenden Tagen und Wochen Gottes Segen ganz bewusst zu empfangen und so gestärkt diesen Anfang nach den Ferien zu gestalten.