Unsere Wege führen nach Rom

2014-07-16 07:08:47

73 Messdienerinnen und Messdiener zwischen 14 und 24 Jahren machen sich ab dem 03. August für eine Woche auf den Weg nach Rom. Damit kommt die größte Teilnehmergruppe unseres Bistums aus unserer Pfarrei. Auf diese Jugendlichen dürfen wir zurecht stolz sein. Gemeinsam mit 1000 weiteren Messdienern aus der ganzen Diözese Limburg, gemeinsam mit 50.000 Messdienern aus ganz Deutschland. Eine Woche, in der ein Höhepunkt den nächsten jagen wird. Ein Gottesdienst im Petersdom, eine eigene Papstaudienz oder ein Rundgang durch Roms schönste Katakombenanlage. Ein gigantisches Programm, ein riesiges Event…Am Ende – da bin ich mir ganz sicher – wird nicht das tolle Programm, die phantastischen Orte im Gedächtnis bleiben, sondern etwas ganz anders, etwas, das eigentlich unbezahlbar ist:Am Ende werden wir als größtes Erlebnis die unzähligen Begegnungen, das Gefühl einer unschlagbaren Gemeinschaft und die große Verbundenheit mit so Vielen anderen mit nach Hause tragen. Ganz wie Papst Benedikt XVI. betont hat: Wer glaubt, ist nie allein. Am Ende werden unsere Herzen und unser Mund voll sein von Gefühlen, die eben nur Gemeinschaft, ja gemeinsamer Glaube auslösen kann. Gefühle, die wir weder wirklich in Bilder noch in Worte werden fassen können. Wenn Sie uns dennoch ein wenig begleiten wollen, dann folgen Sie uns doch unter www.facebook.com/St.Ursula.OberurselSteinbachOder achten Sie ab dem 11. August, also nach unserer Rückkehr, auf Jugendliche, mit einem breiten, müden, zutiefst glücklichen Gesichtsausdruck. PS: Natürlich können Sie unsere Fahrt auch weiterhin mit Ihrer Spende unterstützen – mit 73 Euro sorgen Sie zum Beispiel für eine Runde Eis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Spenden Sie doch einfach auf folgendes Konto:Pfarrei St. UrsulaIBAN: DE70 5019 0000 6000 9562 50BIC: FFVBDEFF bei der Frankfurter Volksbank eG