Die Ministrantinnen und Ministranten in der Pfarrei St. Ursula

Über 300 Kinder und Jugendliche sind in den acht Gemeinden unserer Pfarrei als Ministrantinnen und Ministranten aktiv. Gemeinsam bilden Sie eine starke Gemeinschaft, die noch viel mehr kann, als nur „messdienen“.
Die Ministrantinnen und Ministranten bilden das aktive Rückgrat der Kinder- und Jugendarbeit unserer Pfarrei. Der Dienst in der Liturgie, vor allem an Sonn- und Feiertage bildet zwar das Zentrum des Ministrantendienstes. Darüber hinaus gibt es aber eine bunte Vielfalt zu erleben. Gruppentreffen in den Gemeinden, gemeinsame Ausflüge, ein jährliches gemeinsames Wochenende sind nur einige der Highlights unserer Ministrantenpastoral.

Sollten Sie Fragen und Anregungen zum Ministrantendienst haben, wenden Sie sich jederzeit an Pastoralreferentin Dr. Katrin Gallegos Sánchez.

Infos für neue Messdiener*innen

Seid ihr interessiert am Messdienen bei uns in der Pfarrei St. Ursula? Das freut uns zu hören! Besonders für frisch gebackene Kommunionkinder ist der Übergang vom Kommunionkind zur Messdienerin und zum Messdiener eine spannende Zeit, in der neue Freundschaften entstehen können. Aber auch ältere Kinder und Jugendliche sind als neue Messdiener*innen sehr willkommen. Wir können sagen: Es macht sehr viel Spaß! Was es bedeutet, Messdiener*in zu sein, erfahrt ihr über folgendem Link.

Aktuelle Aktionen

Welche Aktionen auf Pfarreiebene stehen demnächst an?
Alle vier Jahre findet die Romwallfahrt statt und mit wenigen Ausnahmen fahren wir jedes Jahr auf Kirchär-Wochenende und machen einen Ausflug in eine große deutsche Stadt.
Aber auch abseits von diesen großen Aktionen gibt es immer mal wieder kleinere Angebote. Schaut daher immer mal wieder rein.
Informationen zu allen Aktionen findet ihr unter folgendem Link:

Die Mini-Leiterrunde

Wer ist eigentlich das Gesicht hinter den ganzen Aktionen und der Organisation der Messdienerarbeit?
Eine Minileiter-Runde, bestehend aus über einem Dutzend Messdienerleiter*innen der einzelnen Gemeinden, trifft sich für diese Aufgaben etwa alle zwei Monate. Dabei werden Aufgaben verteilt, Vorgehensweisen abgestimmt und weiteres.
Über unsere Grundsätze und Leitlinien erfahrt ihr über folgenden Link mehr:

Spiele und Spaß

Unser größter Ansporn ist es, zu sehen, wie ihr Spaß am Messdiener*innen-Sein habt. Das motiviert uns, coole Aktionen für euch vorzubereiten. Auch Online möchten wir euch mit ein paar Spielen und Rätseln versorgen. Wir haben für euch ein Suchbild, ein Kreuzworträtsel und ein Suchsel erstellt. Schaut gerne mal unter folgendem Link rein!